Schnelleinstieg

Im folgenden werden die wichtigsten Funktionen und Anwendungsbeispiele der Inventor-Tools in Beispielvideos gezeigt.

iProperty-Browser*

Der iProperty-Browser integriert sich in die Benutzeroberfläche des Inventors und dient dem sofortigen Zugriff auf die Eigenschaften einer ausgewählten Komponente, ohne das ein zusätzliches Fenster geöffnet werden muss.

Drucken und Batchplot

Drucken per Knopfdruck, immer mit dem gewünschten Ergebnis, mit den GDK-Inventor-Tools: - Immer den zum Blattformat den passenden Drucker mit den richtigen Einstellungen verwenden. - Batchplot von Zeichnungslisten oder alle Zeichnungen der geöffneten Baugruppe.

Speichern unter mit Zeichnung / Komponente ersetzen mit Zeichnung

In diesem Video zeigen wir anhand verschiedener Inventor-Tools-Funktionen, wie Sie einfach und schnell eine vorhandene Konstruktion anpassen können (inkl. weitere Verwendung vorhandener Zeichnungen).

Anwendungsbeispiele:
Umbenennen der Bauteile, da bei der Konstruktion die Namen noch nicht feststanden.
Umbenennen der Bauteile, um neue ähnliche Teile zu erzeugen

iProperty-Manager

Mit dem Inventor-Tools iProperty-Manager können die iProperties einzelner Dateien oder aller geöffneten Dateien gesichtet und verändert werden.

Der iProperty-Manager erfasst auch Zeichnungen! D.h. im Gegensatz zur Stückliste, können Sie hier die iProperties von Modelldateien und Zeichnungen gleichzeitig sichten/ändern! (hierzu einfach zusätzlich zum Modell die Zeichnungen im Inventor öffnen).

Bohrungsfavoriten mit "Bohrungen einfärben

Ziel:
Firmeninterne Standardisierung für Bohrungen bereitstellen / Bohrungen anhand der Passungen einfärben.

Blechfunktionen für Fertigung, Arbeitsvorbereitung und Kalkulation

In diesem Video werden verschiedene Inventor-Tools Funktionen gezeigt, die bei der Blechfertigung, Arbeitsvorbereitung und Kalkulation sehr hilfreich sind. Aufgrund der Komplexität des Themas ist dieses Video etwas länger (als unsere anderen Videos).

Ziel ist eine Blechkonstruktion mit einem automatisierten Datenfluss in Richtung Kalkulkation (AV) und Fertigung. Dabei werden fertigungskonforme DXF-Dateien automatisch generiert und fertigungsrelevante Informationen aus Blechteilen ausgelesen und in benutzerdefinierte iProperties geschrieben.

Bemassungsfavoriten und Passungsliste

Diese Funktion im Zeichnungsbereich bietet eine schnelle Bemaßung durch firmenspezifische Standards (inkl. Passnmaßtabelle) mit Hilfe der GDK Inventor-Tools. Immer wieder benötigte Passungen/Toleranzen und Zusätze wie Durchmesser oder x45° können hier abgelegt werden und stehen in Zukunft sofort zur Verfügung. Simple Einfärbung von Maßen rundet die Inventor-Tools Funktion ab. Die Passmaßtabelle wird beim Speichern automatisch aktualisiert.

Komponenten automatisch umbenennen

Häufig stellt sich die Aufgabe des Umbenennens aller Dateien einer Baugruppe bei STEP-Importen, Zukauf-Baugruppen mit vielen Komponenten oder andere Fremd-Daten, die an an das eigene Dateibenennungsschema angepasst werden sollen. Das Video zeigt die drei Varianten „Fortlaufende Nummerierung“, „Nach Muster“ und „Zusammengesetzt“ (aus iProperty-Werten).

MultiExport

Mit MultiExport exportieren Sie Komponenten einer Baugruppe (und deren Zeichnungen) in einem Durchgang. Dabei können auch Blechabwicklungen exportiert werden. Zuletzt können die Exportdateien in einer konfigurierbaren ZIP-Datei archiviert werden.

*Hinweis: Dies ist ein eigenständiges Produkt und nicht Bestandteil des Inventor-Tools Basispakets.