Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

inventortools:tutorial:tut_aktuell [2020/02/29 15:28] (aktuell)
Zeile 1: Zeile 1:
 +====== Immer aktuell ======
 +Beim Öffnen und beim Speichern von Dateien kann Inventor-Tools für Sie viele Aufgaben übernehmen,​ um Ihre Daten immer aktuell zu halten. Hierzu gehören u.a.\\
 +- beim Öffnen das Schriftfeld tauschen (z.B. neues Eingabefeld oder geändertes Firmenlogo).\\
 +- Zeichnungen als PDF exportieren.\\
 +- Blechabwicklungen als DXF exportieren.\\
 +- Abmaße in iProperties schreiben, zur späteren Nutzung in der Stückliste.\\
 +- Externe Programme starten.\\
  
 +===== "Beim Öffnen"​ einrichten =====
 +Öffnen Sie die Inventor-Tools Konfiguration,​ Reiter "Beim Öffnen"​.\\ ​
 +Im Ordner der Tutorial-Daten gibt es im Unterordner "​Zusätzliche Beispiele"​ eine "Norm geändert.idw"​. Dies ist eine Kopie der ursprünglich mitgelieferten "​Norm.idw"​ (Version Inventor 2016), mit einem geänderten Schriftfeld. Wählen Sie diese als neue Vorlage:\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​itkonfig-beim_oeffnen.jpg?​nolink|}}\\
 +|"Beim Öffnen"​ automatisch ausführen ​ |ja  |
 +|Schriftfeld ersetzen ​ |ja  |
 +|Altes Schriftfeld ​ |DIN  |
 +|Neue Vorlage ​    ​|D:​\Inventor-Tools Tutorial\Zusätzliche Beispiele\Norm geändert.idw* ​ |
 +|Neues Schriftfeld ​ |DIN  |
 +<​sub>​*Pfad gemäß dem von Ihnen gewählten Speicherort anpassen!</​sub>​\\
 +\\
 +Beim nächsten Öffnen einer "alten IDW" wird das Schriftfeld ersetzt. Vorausgesetzt,​ Sie haben gemäß diesem Tutorial die [[inventortools:​tutorial:​tut_sofortoeffnen|Dateiablage konfiguriert]],​ können Sie nun zum Test eine Zeichnung direkt über die Nummer öffnen:\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​sofort_oeffnen_idw.jpg?​nolink|}}\\
 +<note tip>Sie können die Funktion auch manuell anstoßen. Hierzu gibt es in der Registerkarte "​Zusatzmodule"​ eine Schaltfläche:​\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​schriftfeld_rahmen_tauschen.jpg?​nolink|}}</​note>​
 +
 +===== "Beim Speichern"​ einrichten =====
 +Wir unterscheiden zwischen Funktionen, die vor dem Speichern ausgeführt werden (z.B. iProperties ändern) und Aktionen, die nach dem erfolgreichen(!) Speichern ausgeführt werden (z.B. Export).\\
 +Öffnen Sie die Inventor-Tools Konfiguration,​ Reiter "Beim Speichern"​.\\ ​
 +
 +===== Beispiel Blechexport =====
 +Zunächst aktivieren/​konfigurieren Sie die Abwicklungsabmaße. Diese sollen vor jedem Speichern als benutzerdefinierte iProperties hinterlegt werden:\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​itkonfig-beim_speichern_blech.jpg?​nolink|}}\\
 +- Die Abwicklung soll als DXF exportiert werden.\\
 +- Geben Sie den Pfad zur ini-Datei an. Diese finden Sie im Unterordner "​Zusätzliche Beispiele"​.\\
 +- Der Dateiname der Abwicklung setzt sich aus einem Platzhalter (%Dateiname%) und einem festen Text (-Abwicklung) zusammen.\\
 +- Optional können Sie ein Verzeichnis für den Export angeben. Wenn nichts angeben ist, wird die Export-Datei im Ordner der geöffneten IPT abgelegt.\\
 +\\
 +Mittels "​Sofort öffnen"​ können Sie das Blech 363629 öffnen und den Export testen.Vor dem Speichern müssen Sie jedoch eine Abwicklung erstellen!\\
 +\\
 +Beachten Sie auch die neu erstellten iProperties:​\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​beim_speichern_iprops.jpg?​nolink|}}
 +<note tip>​Lassen Sie sich die Abwicklungsabmaße im iProperty-Browser anzeigen:\\
 +{{:​inventortools:​tutorial:​ipropbr_neues_bendef_iprop.jpg?​nolink|}}
 +</​note>​
 +
 +===== Zeichnung =====
 +{{:​inventortools:​tutorial:​itkonfig-beim_speichern_idw.jpg?​nolink|}}\\
 +Bei Zeichnungen sind überschriebene Bemassungen ein wichtiges Kriterium. Diese können Sie beim Speichern überwachen.\\
 +Beim Export von Zeichnungen mit mehreren Blättern als DWF, muss man immer viel klicken, wenn man die DWF ohne 3D-Modell erstellen möchte. Auch dies kann mit den Inventor-Tools automatisiert werden.
 +