Versionshistorie

Datum Änderung

23.07.2018

Basispaket

Korrektur bei "Inventor-Tools Konfiguration": Die Funktion "Speichern unter" führte zu einem neuen, aber leeren, Projekt (es wurden keine Einstellungen übernommen). Dies wurde behoben.

Referenzen ersetzen nach Muster: In der Vorschau funktioniert der Import von xlsx nicht. Dies wurde behoben.

iProperty-Browser

iProperties von Dateien in Bibliotheksordnern bearbeiten

Bis einschließlich Inventor 2017 konnten mit dem iProperty Browser iProperties von Bibliotheksteilen geändert und diese anschließend gespeichert werden. Mit Inventor 2018 RTM funktionierte das nicht mehr. Mit Inventor 2018.2 wurde die Funktion wieder ermöglicht und ist jetzt auch im iProperty-Browser wieder verfügbar.

13.05.2018

Bugfixes beim Platzieren von Bohrungsfavoriten mit Gewindebohrung.

31.05.2018

Bohrungsfavoriten

Die Funktion "Bohrungen einfärben" wurde erweitert. Es können nun auch Gewinde anhand vom Tabellenblattnamen eingefärbt werden:

Weiterhin kann definiert werden, welches Tabellenblatt als "Standard-Gewinde" interpretiert wird.

Siehe auch "Bohrungen einfärben" im Hilfe-Wiki.

26.04.2018

Bohrungsfavoriten

  • Die Funktion "Bohrungsfavoriten" meldete bei Gewindebohrungen einen Fehler, wenn in der Gewindetabelle thread.xls die beiden Spalten "Thread Designation" und "Custom Thread Designation" inhaltlich nicht identisch waren.
  • Markierte Zeilen können nun kopiert (geklont) werden.

Batchplot

  • Vor dem Plot können nun Dateinamen und Blattformate gefiltert werden.

Komponenten im Browser umbenennen (Browsernamen IAM)

  • Umbenennen von "nur ausgewählten"

Komponente ersetzen mehrfach (mit Zeichnung)

  • Das Markieren und Bearbeiten von Tabellenzellen war "schwierig". Funktioniert jetzt wieder durch einfaches anklicken.

Bauteilelemente umbenennen

  • Unterdrückte Bauteilelemente werden jetzt auch umbenannt.

Beim Speichern

  • Abmessungen (Längen) können nun mit Nachkommastellen angeben werden. Vorgabe ist 0 = keine Nachkommastellen. Es wird immer AUFGERUNDET! (Ein 200,4 langes Profil wird als 201 angezeigt!)
  • Das iProperty "Fläche" hatte beim ersten Mal (iProperty neu erstellen) den Wert vom Volumen.
  • Blecheigenschaften: Die Namen von iProperties wurden nur gespeichert, wenn auch der Haken für "Auswerten" gesetzt war.

16.04.2018

iProperty-Browser: Klick auf "Link zur Datei" öffnet den Explorer und (neu!) markiert die Datei im Explorer.

Eigenschaften synchronisieren in der Zeichnung: Datum konnte nicht synchronisiert werden, wenn das Datum im Modell neuer war als das Datum in der Zeichnung.

07.01.2018

Neue Funktion „Kopieren und Ersetzen Mehrfach“

  • „Kopieren und Ersetzen Mehrfach“ ist eine Erweiterung der bekannten Funktion „Komponente ersetzen durch Kopie mit Zeichnung“. Hierbei besteht die Möglichkeit, in einem Arbeitsgang auch Unterkomponenten des zu ersetzenden Exemplars zu ersetzen.
    Zum Hilfe-Wiki.

Beim Speichern

  • Beim Speichern einer Zeichnung mit dem zugehörigen Blech wurde als DXF-Dateiname der Zeichnungsname und nicht der Modellname verwendet.
  • Layernamen in der DXF waren teilweise falsch übersetzt
  • Der Inventor-Tools-Platzhalter "%ipModell..." wurde nur ausgewertet, wenn eine Zeichnung geöffnet war.
  • Beim Speichern, Einheiten anzeigen bei Abmaßen war immer aktiv (trotz nicht gehaktem Kontrollkästchen).
  • Neuer Haken "Abmaße sortieren": die tatsächlichen Abmaße werden absteigend sortiert.

Referenzen ersetzen nach Muster

  • Das Dateiattribut „Schreibschutz“ wird jetzt mitkopiert: Dateien, die im Quellordner schreibgeschützt sind, werden auch im Zielordner auf „schreibgeschützt“ gesetzt.- Der Schalter "Zielpfad" verwendet jetzt den zuletzt verwendeten Zielpfad.

Eigenschaften

  • Eigenschaften aus Excel-Liste konnte keine "verketten Wertelisten" anzeigen, wenn der iProperty-Name mit einer Ziffer begann, oder ein Bindestrich enthielt (z.B. iProperty-Name "070-Material").

Multi-Einfügen

  • War die Funktion „nach dem Einfügen löschen“ gehakt, wurde nach einem Wechsel der Zielbaugruppe das Quellexemplar in der ursprünglichen Baugruppe gelöscht. Das Verhalten wurde jetzt so geändert, dass beim Wechsel der Zielbaugruppe das Quellexemplar immer erhalten bleibt.
  • Der Browserordner für die platzierten Teile war immer auf obersten Baugruppenebene, auch dann, wenn in einer Unterbaugruppe gearbeitet wurde. Der Ordner wird jetzt wieder auf der "aktiven Baugruppenebene" verwaltet.

Zeichnungsumbebung

  • Neue Funktion "Darstellung (Layer) der Exemplare ändern".
  • Bemaßungsfavoriten: Vor den Suffix wurde standardmäßig ein Leerzeichen eingefügt. Dies wurde nun entfernt.
  • Bug behoben bei "Schriftfeld ersetzen", wenn die Zeichnung mehrere Blätter hat.

Batchplot

  • Der Schalter „Datei(en) hinzufügen“ öffnet jetzt nicht mehr den Standard-Windows-Dialog, sondern den Inventor-eigenen Dateidialog und startet mit dem Workspace.
  • Bei Ändern der Fenstergröße hat sich die Größe der Tabelle nicht automatisch an die Fenstergröße abgepasst. Dies wurde korrigiert.

Allgemein

  • "Zugehörige IDW öffnen" führte zu einem Ausnahmefehler, wenn in einer Baugruppe eine nicht aufgelöste Komponente markiert war.
  • Im Inventor-Dialog „Komponente spiegeln“ wurden Dateinamen mit mehr als einem Punkt im Namen gekürzt (es wurde am vorletzten, statt am letzen Punkt abgeschnitten).
06.07.2017

Diverse Anpassungen für Inventor 2018.

05.07.2017

Basispaket

Bugfix: Zentrale Konfiguration (umleitung.txt) ging nicht in Unterzeichnisse.
Aus dem Eigenschaftendialog war die Online-Hilfe nicht aufrufbar.
Neue Installationsroutine, die auch auf (neuen) Systemen funktioniert, auf denen NUR Inventor 2018 installiert ist.

iProperty-Browser:

Neue Installationsroutine, die auch auf (neuen) Systemen funktioniert, auf denen NUR Inventor 2018 installiert ist.

12.06.2017

Basispaket und iProperty-Browser:

Einbindung der neuen Online-Hilfe und Tutorials.

30.05.2017

iProperty-Browser:

Neue Funktion "Links" bei Dateipfad und Web-Verknüpfung.

Links im iProperty-browser
-> Gültige URLs werden im Standard-Webbrowser geöffnet.
-> Gültige Verzeichnisangaben werden im Windows-Explorer geöffnet.

Anzeige/Aktualisierung der Masse bei Bauteilen korrigiert.

Bug-Fix im Zusammenspiel mit Vault: Das autom. Synchronisieren von iProperties in Zeichnungen verhinderte das Einchecken der Datei.

Basispaket:

Bug-Fix in der Konfiguration -> Benutzerbefehle. (Dateiauswahldialog poppte mehrmal hintereinander auf.

21.04.2017

Basispaket:

Diverse Bugs behoben, die zu einem Absturz führen, wenn der aktive Browser nicht der Modell-Browser ist, sondern ein anderer (Darstellungen/Vault/etc).

Die Funktion Transparenz in "Zustand schalten" führte dazu, dass bei Bearbeitung einer Komponente in der Baugruppe, die Komponenten außerhalb der Bearbeitung nicht mehr transparent geschaltet wurden. Dies wurde behoben.

"Bauteilelmente umbenennen" hat bei Zollgewinden anstatt der Bezeichnung die Größe angezeigt (z.B. G13.157x1.337 wird jetzt als G1/4" angezeigt).

iProperty-Browser:

Bei geöffneter Zeichnung von einem Bauteil wurde im Hintergrund die Masse aktualisert, obwohl der Schalter "Masseeigenschaften aktualisieren" (in der Statuszeile vom iProperty-Browser) deaktiviert war.

03.04.2017

Basispaket:

Erweiterung DWFx-Export von Zeichnungen: Neue Optionen "Alle Blätter" und "Ohne 3D Modell" (siehe Extras -> Inventor-Tools -> Konfiguration -> Beim Speichern -> Zeichnung...)

Schriftfeld ersetzen: Bei "Altes Schriftfeld" genügt die Angabe des Namens.

iProperty-Browser:

Wegen Änderung der gemeinsam genutzten Konfiguration, muss bei Aktualisierung vom Basispaket auch der iProperty-Browser aktualisiert werden.

07.03.2017

Basispaket:

Bug bei "Passungsliste" behoben (Oberer und unterer Wert waren gleich).

Bug "Abwicklungsabmaße beim Speichern": Die Blechdicke wurde auf den vollen mm gerundet.

"Beim Öffnen - Schriftfeld tauschen" wurde erweitert:

Die Funktion wird nicht ausgeführt, wenn die Datei schreibgeschützt ist (nicht ausgecheckt), wird jedoch ausgeführt, wenn "Speichern unter" aufgerufen wurde (wenn die neue Zeichnung in den Vordergrund kommt).

In der Konfiguration kann die Abfrage, ob das aktuelle Schriftfeld ersetzt werden soll, abgeschaltet werden:

Das Inventor-Tool "Referenzen nach Muster ersetzen" wird jetzt im Startmenü gezeigt:

iProperty-Browser

Wegen geänderter, gemeinsam genutzter Konfiguration, muss der iProperty-Browser bei einem Update ebenfalls aktualisiert werden!

06.02.2016

Basispaket: Bug bei "Plotmarkierung" behoben
(Fehlermeldung wegen "Vorgabe-Texthöhe = 0").

iProperty-Browser - Erweiterte Funktionen bei geöffneter Zeichnung:

Wechsel zwischen Blättern aktualisiert jetzt die Anzeige von "angeforderten Eingaben".
Beim Markieren von einem Modellknoten (ipt/iam) im Inventor-Browser zeigt jetzt im iProperty-Browser die Eigenschaft vom markierten Modell an (wenn Option "Modell (der Erstansicht)" aktiviert ist).

29.01.2017

Bei "Komponente ersetzen mit Zeichn." und "Speichern unter mit Zeichn." gab es Probleme im Zusammenhang mit im Vault freigegebenen Dateien.

Im "Eigenschaften"-Dialog konnte bei Zeichnungen, deren Erstansicht eine Präsentation (IPN) ist, nicht zwischen "Eigenschaften der Zeichnung" und "Eigenschaften vom Modell" umgeschaltet werden.

Bei "Multieinfügen" wird der Versatzwert nicht mehr gespeichert. Vorgabe ist 0. Dies entspricht dem Verhalten im Inventor-Dialog "Abhängigkeit platzieren".

10.01.2017

Bugfix: Bei "Komponente ersetzen mit Zeichn." und "Speichern unter mit Zeichn." wurde im Dateinamen der neuen Zeichnung, vor der Dateiendung, automatisch ein falsches Zeichen ("\") eingefügt. (Bsp.: "C:\xxxxx\Zeichnung1\.idw").

09.01.2017

"Beim Speichern - Nicht voll bestimmte Skizzen melden" ignoriert jetzt Teile aus dem Inhaltscenter.

"Beim Speichern 2 - Vor dem Speichern" übergibt jetzt bei leerem Befehlsargument den RICHTIGEN Dateinamen (den Namen der zu speichernden Datei. Dies ist von Bedeutung, wenn z.B. eine Baugruppe mit abhängigem Bauteil gemeinsam gespeichert werden. Dann wird "Beim Speichern 2" zweimal augewertet: Beim Speichern der Baugruppe und beim Speichern des Bauteils. Beim Bauteil wird als Vorgabe-Befehlsargument (wenn Textfeld leer) der vollständige Pfad des Bauteils übergeben.

Ein einfaches VB.net-Beispiel, dass die Verwendung des übergebenen Befehlsarguments zeigt, kann hier heruntergeladen werden:
http://www.inventor-tools.de/Download/BeimSpeichern2/Standardprotokoll.zip

06.01.2017

Bugfix bei Auswertung von iProperties in Platzhaltern (Bsp: %ip:Bezeichnung%):
Betrifft nur Bauteilnummer, Bezeichnung, Ingenieur, Kommentare, Konstrukteur, Revisionsnummer und Titel
(übersetzungsfehler im Inventor 2017).

Neue Schaltfläche "Referenzen ersetzen" in der IPN-Umgebung unter Zusatzmodule.

04.01.2017

Zustand schalten:

Es wurde berichtet, dass Funktionen von "Zustand schalten" zu einem Absturz von Inventor führen, wenn sich in der Baugruppe Exemplare mit nicht aufgelösten Referenzen befinden. Dies wurde behoben.

NEUE FUNKTION in Zustand schalten: Transparenz von Exemplaren schalten. (Die ist nicht die Eigenschaft "Transparenz" im Kontextmenü ab Inventor 2017, sondern der Anwender kann hier einen Transparenzwert wählen.

Bugfix: In der Konfiguration, Reiter "Benutzerbefehle" wurden in der vorherigen Version die Eingabespalte "Ausführbarer Befehl" nicht angezeigt. Dies wurde korrigiert.

28.11.2016

Bug bei Bemaßungsfavoriten behoben: Nach dem Schließen des Dialogs befand sich Inventor noch im Auswahlmodus. Wenn man diesen nicht mit Esc beendete, sondern danach ein Maß anglickte, führte dies zum Absturz von Inventor.

Bug in Multi-Einfügen behoben (Komponenten lassen sich manchmal nicht an Kreiskanten platzieren).

12.10.2016

Es wurde folgender Bug behoben:

PDF-Export von Zeichnung, so dass jedes Blatt in eine eigene Datei umgeleitet wird, funktionierte nur, wenn %Dateiname%_%Endung% gesetzt wird.

01.08.2016

Inventor-Tools 2017 für Inventor 2016 und 2017.

16.04.2016

Bugfixes beim Export von Blechabwicklungen im Inventor 2016.

Die benutzerdefinierten iProperties "SaveBy", "SaveDate" und "SaveTime" werden jetzt auch beim Speichern von ipt und iam angelegt.

15.03.2016 Diverse Bugfixes bei Oberflächensammelangabe, Passungsliste und Barcode. Beim Barcode ist zu beachten, dass die tatsächliche Strichdicke erst ab Druckvorschau sichtbar ist. In der "normalen" Ansicht einer IDW werden aktuell vom Inventor nur 2 Linienstärken "dünn" oder "dick" angezeigt!
09.02.2016 iProperty-Browser BUGFIX: Einige iProperties konnten nicht bearbeitet werden, wenn Properties aus Zeichnung angezeigt wurden und im Schriftfeld angeforderte Eingaben vorhanden waren.